Archive for the ‘Shownotes’ Category

Shownotes Progcast #010 – Jubiläum

Sunday, October 8th, 2006

Da sind wir wieder. Mal wieder vereint. Und mit Fotos. Toll.

Wir präsentieren euch in gewohnter Manier folgende CDs:

  • Into Eternity – The Scattering Of Ashes (©2006 Century Media)
  • Symphony X – Twilight In Olympus (©1998 Inside Out)

Die Internetauftritte der beiden Bands findet ihr hier:

Und es gibt folgendes aufs Ohr:

  • 13:19 – Surrounded By Night (Into Eternity)
  • 13:57 – Severe Emotional Distress (Into Eternity)
  • 28:38 – Through The Looking Glass (Symphony X)

Wir sind mit einer guten Dreiviertelstunde mal wieder verdächtig kurz, aber dafür auch ziemlich gut. Gleich hier reinhören oder in iTunes abonnieren. Viel Spaß!

Shownotes Progcast #009 – Take Two

Sunday, September 17th, 2006

Back from Sommerpause! Wir sind wieder da und nach leichten technischen Schwierigkeiten meinerseits haben wir hier einen rekordverdächtig kurzen Progcast für euch.

Jan und ich präsentieren euch folgende CD’s:

  • Planet X – Live From Oz (©2002 Inside Out)
  • Ayreon – The Human Equation (©2004 Inside Out)

Die Internetauftritte der jeweiligen Bands findet ihr unter folgenden Adressen:

Diesmal gibt es folgende Soundbeispiele zu hören:

  • 7:00 – Dog Boots (Planet X)
  • 30:05 – Day Three: Pain (Ayreon)

Wir habe es tatsächlich geschafft, die 45-Minuten-Marke – wenn auch knapp – zu unterbieten. Also hört gleich hier rein oder startet eure Podcatcher.

Shownotes Progcast #008 – In The Summertime!

Sunday, July 30th, 2006

Heute eine Premiere, wir senden aus Osnabrück. Nach einer gemeinsamen ersten Episode aus Leverkusen und den räumlich getrennten Podcasts heute mal live aus Jans Domizil. Leider hat das Powerbook aufgrund der irrsinnigen Hitze deutliche Lüftergeräusche auf dem Sprachtrack hinterlassen…tut uns leid, aber wir sind trotzdem gut und deutlich zu verstehen.

Wir haben ein kleines DVD-Special rausgehauen, vorgestellt werden:

  • Pink Floyd – P.U.L.S.E.
  • Rush – Rush in Rio

Natürlich haben wir die entsprechend dazugehörenden CDs auch nicht unerwähnt gelassen. Hier geht es zu den Internetauftritten der beiden Bands:

Zu hören gibt es folgende Schnipselchen:

  • 20:30 – High Hopes (Pink Floyd)
  • 21:20 – Wish You Were Here (Pink Floyd)
  • 42:39 – Tom Sawyer (Rush)
  • 43:07 – Dreamline (Rush)

Wir hoffen, dass der nächste Progcast ein wenig kühler von statten gehen kann. Gleich hier reinhören oder iTunes anschmeissen.

Shownotes Progcast #007 - SCHLAND!

Monday, July 3rd, 2006

Heute trotz allgemeinem WM-Taumel ein fast fussballfreier Progcast. Durch unsere Begeisterung für den Rundballschubs aber leider auch wieder etwas länger geworden.

Diesmal gab es sogar drei Alben zu besprechen:

  • Gordian Knot – Gordian Knot (©1999 Sensory Records)
  • Angra – Hunters And Prey (©2002 Steamhammer)
  • Angra – Temple Of Shadows (©2004 Steamhammer)

Die Internetauftritte der beiden Bands finden sich unter:

Im Progcast finden sich diesmal folgende Hörbeispiele:

  • 18:56 – Srikara Tal (Gordian Knot)
  • 39:43 – Mama (Angra)
  • 41:50 – Hunters And Prey (Angra)
  • 52:46 – Angels And Demons (Angra)
  • 59:13 – The Shadow Hunter (Angra)

Ansonsten bleibt uns nur zu sagen, nehmt zahlreich an unserer Umfrage teil und gehabt euch wohl bis zum nächsten Mal. Gleich hier reinhören oder iTunes starten und die neue Folge frei Haus bekommen.

Shownotes Progcast #006 – Das Gute und das Andere

Monday, June 5th, 2006

Diesmal waren wir wirklich erstaunlich schnell. Weit unter einer Stunde, dafür aber trotzdem mit ein paar wirklich gruselig schlechten Scherzen und guter Musik.

Diesmal gibt Besprechungen von folgenden Alben:

  • OSI – Free (© InsideOut 2006)
  • Sieges Even – The Art Of Navigating By The Stars (© InsideOut 2005)

Die Internetauftritte der beiden Bands finden sich hier:

Zu hören gab es diesmal folgende Soundbeispiele:

  • 8:46 – Our Town (OSI)
    Das Stück habe ich versehentlich als Klavierballade bezeichnet…ich meinte natürlich Gitarre. Sorry. Eine Ballade ists natürlich trotzdem.
  • 25:28 – The Weight (Sieges Even)
  • 30:36 – The Lonely Views Of Condors (Sieges Even)

Mit unserem neuen Umfragetool könnt ihr dann auch kundtun, welches der vorgestellten Alben euch besser gefallen hat, natürlich geht das auch über die Kommentarfunktion, also nichts wie ran an die Tasten.

Also, nichts wie ran an euer iTunes und die neue Folge runterladen, oder online gleich hier hören.

Progcast #005 – eine kleine Verbesserung

Sunday, May 14th, 2006

Hallo Fans!

Ich streue grad Asche auf mein Haupt, ich habe mich vertan. Ich habe behauptet, dass Joey Vera Mitglied bei Gordian Knot ist. Völliger Unsinn. Herr Schneider hatte recht, Joey Vera spielt bei Fates Warning und Armored Saint.

Ich habe Joey Vera mit Sean Malone verwechselt. Der wiederum spielt wirklich bei Gordian Knot.

Kann ja mal passieren…

Shownotes Progcast #005 – Wenn Teletubbies kotzen

Saturday, May 13th, 2006

Der erste Progcast mit neuem Logo. Heute gibt es Besprechungen von folgenden Alben:

  • Liquid Tension Experiment 1 (©1998 Mascot Rec)
  • Time Requiem – Optical Illusion (©2006 Soulfood Music)

Leider ist die offizielle Seite vom LTE quasi tot, da das Projekt als solches nicht mehr existiert. Deswegen an dieser Stelle nur der Link zu Richard Anderssons Seite, welche auch Time Requiem behandelt.

Zu hören gibt es dieses Mal folgende Schnipsel:

  • 13:22 – Paradigm Shift (Liquid Tension Experiment)
  • 14:12 – Kindred Spirits (Liquid Tension Experiment)
  • 16:02 – State Of Grace (Liquid Tension Experiment)
  • 16:59 – Universal Mind (Liquid Tension Experiment)
  • 36:00 – Sin To Sin (Time Requiem)
  • 38:50 – Creator In Time (Time Requiem)

Diesmal überraschenderweise unter einer Stunde, aber nicht minder schön oder unterhaltsam. Einfach iTunes starten und runterladen oder hier klicken zum progcast.

Shownotes Progcast #004 – Konzeptalben

Wednesday, April 19th, 2006

Diesmal gab es direkt drei CDs, die von uns vorgestellt wurden.

  • Vanden Plas – Christ.O (© Inside Out/SPV 2006)
  • Pain Of Salvation – The Perfect Element Part I (© Inside Out/SPV 2000)
  • Queensrÿche – Operation Mindcrime 2 (© Rhino/Warner 2006)

Online kann man die Bands hier erreichen:

Zu hören gab es Schnipsel aus folgenden Liedern:

  • 10:49 – Wish You Where Here (Vanden Plas)
  • 22:33 – Her Voices (Pain Of Salvation)
  • 32:31 – Idioglossia (Pain Of Salvation)
  • 53:30 – The Hands (Queensrÿche)

Diesmal ein ganz kleines bisschen kürzer…hier gehts zum Podcast.

Shownotes – Progcast #003 (Dream Theater Special)

Saturday, March 25th, 2006

Dream Theater LogoEine Premiere, endlich Shownotes. Diesmal ist es auch nicht so schwierig, da es nur eine Band gab. Als kleine Entschädigung gibt es außer der Reihe eine Spezialausgabe des Progcasts, in dem wir euch die Götter des Progressive Metal vorstellen wollen. Wir reden ständig über sie, deswegen bekommen sie jetzt einfach eine eigene Sendung.
Die vorgestellte Band war Dream Theater. Wir stellen die mittlerweile 20-jährige Geschichte der Band in einem fast kurzen Abriss vor. Im folgenden erfahrt ihr, welche Lieder den Progcast Nummer 3 musikalisch untermalen, natürlich mit Timecode:

  • 10:43 – Only A Matter Of Time (When Dream And Day Unite – 1989)
  • 11:38 – Ytse Jam (When Dream And Day Unite – 1989)
  • 15:47 – Pull Me Under (Images & Words – 1992)
  • 18:33 – Surrounded (Images & Words – 1992)
  • 19:53 – Metropolis Part 1 (Images & Words – 1992)
  • 23:47 – Another Hand - The Killing Hand (Live At The Marquee – 1993)
  • 27:27 – Erotomania (Awake – 1994)
  • 28:17 – Lie (Awake – 1994)
  • 29:36 – Lifting Shadows Off A Dream (Awake – 1994)
  • 31:25 – A Change Of Seasons (A Change Of Seasons – 1995)
  • 35:53 – You Not Me (Falling Into Infinity – 1997)
  • 39:24 – Derek Sherinian Piano Solo (Once In A LIVEtime – 1998)
  • 43:18 – Overture 1928 (Metropolis Part II: Scenes From A Memory – 1999)
  • 45:03 – Home (Metropolis Part II: Scenes From A Memory – 1999)
  • 58:12 – This Dying Soul (Train Of Thought – 2003)
  • 1:02:01 – Panic Attack (Octavarium – 2005)

Außer der Bandhomepage wurde noch der Link zum Plattenlabel von Mike Portnoy genannt: Ytse Jam Records

Wir sind ziemlich erleichtert, euch den Progcast nach dem Missgeschick mit Nummer 2 wieder in gewohnter Qualität präsentieren zu können.

Keep On Rockin’!

online pharmacy 2003 lorazepam lorazepam market sales lorazepam on line valium diazepam cheap compare xanax xanax tenuate vs. tenuate klipal 0.5mg 50 tabs canadian rx pharmacy purchase levitra online zyban called in to local pharmacy buy cialis generic viagra buy viagra on line buy tramadol uk oxazepam discount herbal levitra buy cialis in canada cheapest online cialis soft tabs 24 hour delivery purchase viagra soft tabs online buy viagra online cheap drugs uk viagra soft tabs female viagra cream purchase levitra online where to buy propecia in sales uk viagra